Flugplan Erlebniserzählung

Flugplan Erlebniserzählung

Um den Handlungsstrang von Erlebniserzählungen in der Grundschule zu verdeutlichen, gibt es vielfältige Möglichkeiten. Wir finden aktuell den Vergleich mit einem Flugplan für uns am passendsten. Warum das so ist und welches Konzept wir uns überlegt haben, erfährst du hier.

Außerdem kannst du das Tafelmaterial inklusive selbstgemalter Cliparts sowie zwei Arbeitsblätter weiter unten downloaden!

Flugplan Erlebniserzählung – Das Konzept

Der Vergleich mit einem Flugplan, erscheint uns passend, denn beim Fliegen muss man drei Schritte beachten: Planung/Vorbereitung, Fliegen, Kontrollieren (ob dem Flugzeug nichts fehlt…)

Das lässt sich analog auf den Schreibvorgang bei einer Erlebniserzählung übertragen:

Planung

Erlebniserzählung Planung

Die Kinder sollen zunächst einen Plan fassen, auf dem sie kurz schreiben und brainstormen, um wen und was es in ihrer Geschichte gehen soll. Wichtig um einen roten Faden einzuhalten ist, dass man eine grobe Ahnung hat, was man in Einleitung, Hauptteil und Schluss schreiben möchte.

Für diesen Schritt findest du weiter unten ein Arbeitsblatt für die Kinder zum Downloaden.

Schreiben

Schreiben Erlebniserzählung

Jetzt kommt der Flugplan zum Einsatz: Die Erlebniserzählung soll geschrieben werden. Ein Flieger an der Tafel symbolisiert Einleitung, Hauptteil und Schluss. Dabei steht die Höhe des Fliegers für die Höhe der Spannung. Im Hauptteil ist das Flugzeug also am höchsten, womit den SchülerInnen der Höhepunkt angezeigt wird.

Für jeden Teil der Erzählung gibt es zudem verschiedene „typische“ Kriterien, die ebenfalls als Wortkarten an die Tafel gehängt werden können.

Für die „Reise“ mit dem Flugzeug braucht man natürlich auch Gepäck. Der Pilot hat verschiedene Koffer eingepackt:

  1. verschiedene Satzanfänge
  2. passende Adjektive
  3. wörtliche Rede
  4. verschiedene Verben

Wie bei einem echten Flughafen, gibt es auch hier einen Kontrolleur: die Fluglotsin. Für das Tafelmaterial gibt sie Tipps beim Punkt ‚Schreiben‘ (z.B.: Achte auf die Rechtschreiben und auf Satzzeichen…). Sie wird allerdings auch beim Überarbeiten, also Kontrollieren des Aufsatzes nochmal wichtig.

Überarbeiten

Für die Tafel gibt es natürlich die Fluglostin und einige wichtige Punkte auf der Checkliste, die alle Kinder kontrollieren können. Hier wählen wir ein paar Wichtige aus, denn manche Kinder sind überfordert, wenn sie sehr viele Dinge kontrollieren sollen. Besser ist es dann, sich auf wenige wesentliche Kriterien zu konzentrieren und diese aber gewissenhaft zu bearbeiten.

Piloten arbeiten mit Checklisten und so haben auch wir eine Checkliste für die Kinder erstellt. ABER: Dort steht sehr viel drauf, was man checken könnte. Also auch hier wieder einige wenige Punkte wählen lassen (oder vorgeben!), die die SchülerInnen selbstständig kontrollieren oder z.B. in Schreibkonferenzen fokussieren.

Flugplan Erlebniserzählung – Material downloaden

Wir hoffen, dass das Material dem ein oder anderen von euch was bringt und es euch gefällt. Viel Spaß damit!

Hinweis: Die Autorenbezeichnung darf NICHT aus den Cliparts entfernt werden!

Hier findest du noch eine kleine Ergänzung zum Material. Schau vorbei! (Klick)

Wir würden uns freuen, wenn du uns auch hier besuchst:

6 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.